Konsulate und Behörden

VOM: 29.05.2017

Während des Ramadan-Festes hat das Konsulat von Dschibuti in Berlin geänderte Öffnungszeiten:
Mo. - Do.:10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Fr.:10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

REISEN OHNE GRENZEN MIT VES VISA-EXPRESS SERVICE®

Flagge von Tansania

Vereinigte Republik Tansania
Visum- & Einreisebestimmungen

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Ein Visum bei Einreise ist für deutsche Staatsangehörige möglich:

  • bei Ankunft auf den internationalen Flughäfen, dem Seehafen Sansibar oder den großen Grenzübergängen erhalten deutsche Touristen ein Visum
  • die Gebühr beträgt ca. USD 50,00 oder ca. EUR 50,00

In allen anderen Fällen wird ein Visum für die Einreise benötigt.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige mit Visum bei Einreise

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • Gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland
  • Gültiger Kinderreisepass der Bundesrepublik Deutschland
  • gültiges Gelbfieberimpfzeugnis (Empfehlung)
  • Nachweis der Rück- oder Weiterreisetickets mit bestätigter Flugbuchung.

Trotz der Möglichkeit eines Visums bei Ankunft, wird grundsätzlich dazu geraten, vor Antritt der Reise ein Visum zu beantragen. Einige Fluggesellschaften bestehen bereits vor Abflug auf Vorlage eines Visums und verweigern andernfalls den Transport.

Für die Vereinigte Republik Tansania gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land touristisch zu bereisen und dort Urlaub zu machen. Das Geschäftsvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Konferenzen und Messen zu besuchen oder z. B. Verhandlungen zu führen.

Informationsstand: 24.04.2017
Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Ein Einreise ohne Visum für nicht deutsche Staatsangehörige ist möglich

visumfreie Einreise für folgende Staatsangehörige:

  • Hong Kong und Macao (Sonderverwaltungszonen der VR China), Ruanda, Rumänien sowie den Commonwealth Ländern mit Ausnahme von Australien, Bangladesch,  Großbritannien, Indien, Kanada, Neuseeland, Nigeria, Pakistan, Sri Lanka, Südfrika.

Alle anderen Staatsangehörigen benötigen ein Visum for Einreise.

Trotz der Möglichkeit eines Visums bei Ankunft, wird grundsätzlich dazu geraten, vor Antritt der Reise ein Visum zu beantragen. Einige Fluggesellschaften bestehen bereits vor Abflug auf Vorlage eines Visums und verweigern andernfalls den Transport.

Für die Vereinigte Republik Tansania gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land touristisch zu bereisen und dort Urlaub zu machen. Das Geschäftsvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Konferenzen und Messen zu besuchen oder z. B. Verhandlungen zu führen.

Informationsstand: 24.04.2017
Besonderheiten

Besonderheiten

Impfnachweise

  • Gelbfieberimpfungen für alle Reisenden innerhalb und ausserhalb Ostafrikas sind in Tansania nicht mehr erforderlich.
  • Es wird jedoch allen Reisenden aus Ländern mit Gelfieberrisiko (wie z.B. Zentral Afrika und Süd Amerika) empfohlen, sich gegen diese tötliche Krankheit impfen zu lassen.

    Hier finden Sie weitere Informationen:
    » www.frm-web.de

    (Gelbfieberimpfstellen mit Liste)
Informationsstand: 24.04.2017
Daten & Fakten

Fakten

Informationsstand: 24.04.2017
Touristenvisa

Informationen zum Touristenvisum

Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land touristisch zu bereisen und dort Urlaub zu machen.
Die Antragsunterlagen sollten 3 bis 4 Wochen vor Reiseantritt eingereicht werden.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik oder
    • nationaler Reisepass mit mindestens 6 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Visumsbeantragung mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“ 
  • Kinderreisepass
    • Passgültigkeit bei Visumsbeantragung mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“
  • 1 Passfoto des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • farbig
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 1 Visa Antragsformular
    • vollständig ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Reisebestätigung
    • Kopie der Bestätigung eines Reisebüros über die gebuchte und bezahlte Hin- und Rückreise oder Kopie des Flugtickets

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen.

Informationsstand: 24.04.2017
Geschäftsvisa

Informationen zum Geschäftsvisum

Das Geschäftsvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Konferenzen und Messen zu besuchen oder z. B. Verhandlungen zu führen.
Die Antragsunterlagen sollten 3 bis 4 Wochen vor Reiseantritt eingereicht werden.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik oder
    • nationaler Reisepass mit mindestens 6 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Visumsbeantragung mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“ 
  • 1 Passfoto des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • farbig
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 1 Visa Antragsformular
    • vollständig ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Reise- und Kostenübernahmebestätigung der deutschen Firma
    • Es muss ein Schreiben des deutschen Unternehmens des Antragstellers mit Angaben über den Grund der Reise, die Dauer des Aufenthalts, die Anschrift der Kontaktfirma in Tansania sowie mit der Bestätigung darüber, dass die Reise- und Aufenthaltskosten vollständig von der Firma übernommen werden, vorgelegt werden.
  • Einladungsschreiben des Geschäftspartners aus Tansania

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen.

Informationsstand: 24.04.2017

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter » www.auswaertiges-amt.de

Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von VES visa-express service® regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernimmt VES visa-express service® keine Gewähr. Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne dass VES visa-express service® sofort informiert wird. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.

» Haftungsausschluss/Disclaimer

Ramadan:

In der Zeit vom 26.05.2017 bis ca. 24.06.2017 findet das islamische Fest Ramadan statt. In dieser Zeit verzögert sich bei vielen Konsulaten von islamischen Länder die Visumbeantragung aufgrund von Schließzeiten in den Behörden der jeweiligen Länder. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass die angezeigten Bearbeitungszeiten nicht immer die tätsächliche Bearbeitszeit im Konsulat widerspiegeln.

Wichtiger Hinweis

VES visa-express service® ist ein regierungsunabhängiges Dienstleistungsunternehmen. Sie können unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, wenn Sie ein Visum beantragen möchten und dabei Hilfe benötigen, es nicht selbst beantragen wollen oder können, oder wenn Sie das Konsulat nicht selbst besuchen möchten. Sollten Sie das Visum direkt über das Konsulat beantragen wollen, klicken Sie bitte auf den nachstehenden Link. In diesem Falle zahlen Sie nur die Konsulatsgebühren. Bei der Beantragung eines Visums über VES visa-express service® fallen zusätzlich Servicegebühren an:

Konsulate in Deutschland

Tansania Botschaft Berlin
Eschenallee 11
14050 Berlin
Erteilt Visa: ja
Tansania Honorarkonsulat Hamburg
Brahmsallee 72
20144 Hamburg
Erteilt Visa: nein