Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die User-Präferenzen auf unseren Seiten zu verfolgen und die Nutzbarkeit unserer Webseite entsprechend optimieren zu können. Weitere Informationen finden Sie unter: » Datenschutz « .

VES-Logo
Auf Grund der anhaltenden Covid-19 Pandemie und den verbundenen Restriktionen sind die momentanen Einreisebestimmungen mit Sonderauflagen verbunden oder gar völlig ausgesetzt. Visafreie Einreisen oder die Beantragung elektronischer Visa ist nur stark eingeschränkt möglich.
Bitte benutzen Sie für Anfragen das » Kontaktformular «.

Einreise- & Visum-Bestimmungen


Flagge von ##COUNTRYNAME##

Republik Singapur (SG)


Covid-19 Informationen

Einreise

Bestimmungen zur Einreise ändern sich mit der Pandemielage häufig. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei der Immigration and Checkpoints Authority (ICA).

Es gilt das sogenannte „Vaccinated Travel Framework“. Danach richten sich die Einreisevoraussetzungen nach dem Impfstatus der Reisenden. Vollständig geimpfte Personen können grundsätzlich jederzeit und auf jedem Weg (Luft, See, Land) quarantänefrei nach Singapur einreisen.

Bei Einreise wird eine Passgültigkeit von mindestens sechs Monate gefordert. Alle Reisenden müssen zudem vor Antritt der Reise online eine Gesundheitserklärung (SG Arrival Card) ausfüllen. Seit dem 26. April 2022 ist ein negativer COVID-Test vor Einreise nicht mehr erforderlich.

Deutsche Staatsangehörige, die vollständig geimpft sind sowie Kinder unter 12 können visumfrei nach Singapur einreisen. Das Herunterladen und die Nutzung der „Trace Together“-App vorgeschrieben.

Auf der Webseite Safetravel kann eine Checkliste für vollständig geimpfte Personen abgerufen werden.

Für ungeimpfte Personen über 12 Jahren gilt folgendes: Einreisen sind für kurzfristige Aufenthalte nur für Familienmitglieder von singapurischen Staatsangehörigen oder Permanent Residents (PR) oder mit außergewöhnlichem Grund (z.B. Tod oder schwere Erkrankungen eines Familienangehörigen) möglich und müssen vorab beantragt werden. Hierbei ist die SG Arrival Card, ein negatives Testergebnis und das Herunterladen der Trace Together App erforderlich. Daueraufenthaltsberechtigte können die Einreiseerlaubnis beantragen, wenn eine Impfung aus medizinischen Gründen nicht möglich ist. Die Quarantäne (Stay-Home-Notice, SHN) beträgt sieben Tage und kann in der eigenen Wohnung oder einer geeigneten, selbstgewählten Unterkunft verbracht werden. Am Ende der Quarantäne ist ein PCR-Test erforderlich. 

Auf der Webseite Safetravel gibt es eine Checkliste zu den Einreisebestimmungen von nicht (vollständig) geimpften Personen.

Ausreise und Transit

Reisemöglichkeiten bestehen über diverse kommerzielle Flugverbindungen von und nach Europa. Ein Transit ist uneingeschränkt möglich. Für Transitreisende gibt es keine Test- oder Visaerfordernisse.

Beschränkungen im Land

Es besteht grundsätzlich Maskenpflicht, wobei die Maske im Freien nur empfohlen wird. Die Teilnahme am öffentlichen Leben setzt grundsätzlich einen vollständigen Impfschutz voraus, der v.a. beim Zugang zu Restaurants auch geprüft wird.

Empfehlungen

  • Informieren Sie sich zu den aktuellen Einreise- und Transitbestimmungen bei der ICA sowie zu den Gesundheitsmaßnahmen in Singapur beim Ministry of Health.
  • Überprüfen Sie Ihre Reisepläne, kontaktieren Sie Ihren Reiseveranstalter und erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft.
  • Prüfen Sie vor Abreise, ob Ihre Reisekrankenversicherung auch den Fall einer COVID-19-Erkrankung abdeckt.

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Ein Visum bei Einreise ist für deutsche Staatsangehörige möglich:

  • bei Ankunft auf dem internationalen Flughafen Changi erhalten deutsche Touristen eine Aufenthaltsgenehmigung für einen Aufenthalt bis maximal 30 Tage.
    • Bei Ankunft auf dem Land- oder Seeweg wird eine Aufenthaltserlaubnis bis maximal 14 Tage erteilt.
  • bei Ankunft auf dem internationalen Flughafen Changi erhalten deutsche Geschäftsreisende eine Aufenthaltsgenehmigung für einen Aufenthalt bis maximal 28 Tage.

In allen anderen Fällen wird ein Visum für die Einreise benötigt.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige mit Visum bei Einreise

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • Gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland
    • Passgültigkeit bei Einreise: mindestens 6 Monate
  • Kinderreisepass
    • Passgültigkeit bei Einreise: mindestens 6 Monate
  • Nachweis der Rück- oder Weiterreisetickets mit bestätigter Flugbuchung.

Für die Republik Singapur gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land touristisch zu bereisen und dort Urlaub zu machen. Das Geschäftsvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Konferenzen und Messen zu besuchen oder z. B. Verhandlungen zu führen.

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum ist nicht möglich

Für die Republik Singapur gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land touristisch zu bereisen und dort Urlaub zu machen. Das Geschäftsvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Konferenzen und Messen zu besuchen oder z. B. Verhandlungen zu führen.

Besonderheiten

Erfassung von Fingerabdrücken

Seit dem 20.04.2016 gelten neue Bestimmungen für die Einreise nach Singapur. Von jedem Reisenden, d. h. auch von nicht-visapflichtigen Besuchern, werden an der Passkontrolle bei jeder Ein- und/oder Ausreise Fingerabdrücke digital eingescannt. Ausgenommen sind Personen unter sechs Jahren. Weitere Informationen können auf der Internetseite der Immigration & Checkpoint Authority (ICA) unter www.ica.gov.sg eingesehen werden.

Mitnahme von Medikamenten

Für die Mitnahme von Medikamenten für den persönlichen Gebrauch gelten besondere Bestimmungen. Diese Bestimmungen als auch die Liste der Substanzen, für die eine vorherige Genehmigung der singapurischen Gesundheitsbehörde (Health Science Authority) eingeholt werden muss, finden Sie auf der folgenden Webseite: www.hsa.gov.sg

Fakten

  • Hauptstadt: Singapur
  • Amtsprache: Malaiisch, Englisch
  • Währung: Singapur-Dollar ⇒ Währungsrechner öffnen
  • Telefonvorwahl: +65

Informationen zum Touristenvisum

Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land ausschließlich touristisch zu bereisen und dort Urlaub zu machen.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik oder
    • nationaler Reisepass mit bei Einreise mindestens 6 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Visumsbeantragung mindestens 3 Monate länger als das Visum
    • mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“ 
  • Kinderreisepass
    • Passgültigkeit bei Visumsbeantragung mindestens 3 Monate länger als das Visum
    • mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“
  • 1 Passfoto des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • farbig
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 1 Visa-Antragsformular
    • online beschreibbar hinterlegt bei Visum online bestellen
    • vollständig ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Reisebestätigung
    • Kopie der Bestätigung eines Reisebüros über die gebuchte und bezahlte Hin- und Rückreise mit Hotelunterkunft.

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen.

Informationen zum Geschäftsvisum

Das Geschäftsvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Konferenzen und Messen zu besuchen oder z. B. Verhandlungen zu führen.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik oder
    • nationaler Reisepass mit bei Einreise mindestens 6 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Visumsbeantragung mindestens 3 Monate länger als das Visum
    • mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“ 
  • 1 Passfoto des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • farbig
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 1 Visa-Antragsformular
    • online beschreibbar hinterlegt bei Visum online bestellen
    • vollständig ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Reise- und Kostenübernahmebestätigung der deutschen Firma
    • Es muss ein Schreiben des deutschen Unternehmens des Antragstellers mit Angaben über den Grund und die Dauer der Reise sowie der Bestätigung darüber, dass die Reise- und Aufenthaltskosten von der Firma übernommen werden, vorgelegt werden.
  • Einladung des Geschäftspartners aus Singapur (Kopie)

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen.

Visum bestellen

Konsulate
in Deutschland
  • Singapur Botschaft Berlin
    Voßstr. 17
    10117 Berlin
  • Singapur Honorarkonsulat Hamburg
    Ballindamm 1
    20095 Hamburg
  • Singapur Honorarkonsulat Waiblingen
    (Conference Center)
    Badstr. 98
    71336 Waiblingen
  • Singapur Honorarkonsulat München
    Maximilianstr. 32
    80539 München

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter:
» Reise & Sicherheit - Auswärtiges Amt


Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von uns regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernehmen wir keine Gewähr! Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne, dass wir sofort informiert werden. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.
» Disclaimer